Rechtsanwältin Claudia Stachecki, LL.M.

Expertin für Strafrecht und Verkehrsrecht in Mönchengladbach (Rheydt)

STRAFRECHT

Sie haben eine Vorladung seitens der Polizei, Staatsanwaltschaft oder aber des Gerichts erhalten, weil Sie als Beschuldigter in einem Strafverfahren geführt werden? Oder Ihnen wurde eine Anklageschrift übersandt?

Dann sollten Sie so schnell wie möglich einen Rechtsanwalt kontaktieren und auf keinen Fall selbst tätig werden. 

Bewahren Sie Ruhe und sprechen nicht mit Dritten über den Sachverhalt. Nur nahe Verwandte haben das Recht ihre Zeugenaussage zu verweigern.

Über den Rechtsanwalt haben Sie sodann die Möglichkeit Akteneinsicht zu beantragen. Sodann kann die Beweislage in Ruhe ausgewertet werden und wir stimmen gemeinsam die weitere Vorgehensweise in Ihrem Fall ab.

Dies gilt erst Recht in Fällen einer Festnahme, Verhaftung oder Hausdurchsuchung. Machen Sie unbedingt von dem Ihnen zustehenden Schweigerecht Gebrauch und bestehen Sie darauf umgehend Kontakt zu Ihrem Rechtsanwalt aufnehmen zu können.

Um in diesen dringenden Fällen schnell und immer für Sie erreichbar zu sein, steht eine 24-Stunden Notrufnummer zur Verfügung. Sie erreichen mich unter: 0160 548 48 79

Hinsichtlich der einzelnen Rechtsgebiete habe ich nachfolgend einige Informationen für Sie zusammengestellt, welche Ihnen einen ersten Überblick verschaffen:

 

Allgemeines Strafrecht

Berufung und Revision

Betäubungsmittelstrafrecht

Jugendstrafrecht

Kapitalstrafrecht

Nebenklagevertretung

Sexualstrafrecht


E-Mail
Anruf
Karte